Tischtennis | 1. Herren gewinnen ungeschlagen das „Double“!

hinten v.l.n.r. Timo Retzbach, Simon Lippert
vorne v.l.n.r. Andreas Becker, Gerd Becker, Michael Kreischer, Matthias Knappe, Michael Thürwächter, Denis Yurteri, Thomas Heyne,
Artem Liman, Erwin Willauer, Heiko Depping, es fehlen: Lukasz Krzempek, Lavrentii Novytskyi, Martin Nitschel, Arno Baumann

Im Pokal standen wir nach Siegen gegen Gaiberg, Sandhausen und Rohrbach tatsächlich wieder im „Final Four“! Gegen Brühl im Halbfinale konnten wir das Spiel nach einem 0:2 Rückstand noch mit 4:2 gewinnen und standen somit, wie vor zwei Jahren, schon im Pokalfinale. Unser Finalgegner (wie könnte es anders sein) war der TTF Wiesloch, der sein Halbfinale gegen Mühlhausen gewann.
Mit einem glatten 4:0 Sieg schlugen wir Wiesloch zum dritten Mal in dieser Saison und krönten uns auch zum Pokalsieger!

Den Herren 1 gelang somit das Kunststück, das „Double“ innerhalb von drei Jahren zwei Mal zu gewinnen.

Auch die Einzel-/Doppelbilanzen können sich sehen lassen…

1. Heiko Depping 26:4 
2. Matthias Knappe 24:4 
3. Simon Lippert 12:2 
4. Michael Kreischer 18:0
5. Denis Yurteri 19:7
   
Depping/Kreischer 7:1
Knappe/Yurteri 10:0
Depping/Lippert 4:1

Mehr Statistiken sind hier zu finden…

https://www.mytischtennis.de/clicktt/BaTTV/18-19/ligen/Kreisklasse-C-Staffel-2/gruppe/333938/tabelle/gesamt

Denis Yurteri

 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert