Sportbetrieb bis auf Weiteres eingestellt

 

Auf Grund der schnellen und dynamischen Entwicklung und den politischen und behördlichen Entscheidungen rund um den Coronavirus stellt der TSV Wieblingen mit sofortiger Wirkung den Sportbetrieb bis auf Weiteres ein.

Die meisten Sportverbände haben bereits offiziell den Wettkampfbetrieb in allen Ligen und Altersklassen ausgesetzt oder beendet. Um dem übergeordneten Ziel „Soziale Kontakte zu minimieren“ nachzukommen und die Gesellschaft vor einer stärkeren Virus-Ausbreitung zu schützen, müssen auch wir unsere Trainingsangebote aussetzen.

Mit sofortiger Wirkung wurden von der Stadt Heidelberg alle städtischen Sportanlagen (Hallen und Sportplätze) bis auf Weiteres ohne Terminangabe geschlossen, somit kann auch kein freiwilliges Training in den uns zur Verfügung stehenden Sportanlage stattfinden.

 

Das Handball-Schnuppercamp für Anfänger findet dieses Jahr in den Herbstferien statt. Das Camp richtet sich an Jungen und Mädchen im Alter von 7 – 12 Jahren, die gerne mit dem Handballspielen anfangen und die Sportart an den zwei Tagen ausprobieren möchten.

Am 29. + 30. Oktober wird den Kindern jeweils von 10:00 – 16:00 Uhr von einem Trainerteam aus vereinseigenen Jugendtrainern altersgerechtes Training von Koordination und Wurftechnik im Sportzentrum West geboten. Mit Spiel und viel Spaß soll den Kindern die Grundelemente des Handballs vermittelt werden.

     

 

 

 

 

 

Die Durststrecke ist überwunden !

Ab dem 1. April war unsere Vereinsgaststätte Neckarschänke geschlossen. Der TSV und der Pächter hatten sich einvernehmlich getrennt und gleichzeitig war ein Nachfolger an der Übernahme interessiert. Da der neue Pächter italienische Vorfahren hat, sollte die Neckarschänke in eine Pizzeria umgewandelt werden. Er betreibt bereits eine Pizzeria in Mannheim in der Nähe des Hauptbahnhofs.

Nächsten Termine

Keine Termine