TSV 1887 HD - Wieblingen e.V.

Basketball, Badminton, Handball, Fußball, Leichtathletik, Tennis, Tischtennis, Turnen/Fitness und Volleyball

Die Trainingsgruppe zur Vorbereitung auf das Deutsche Sportabzeichen hat ihr Training aufgenommen:

  • Wann? montags, 18.00 – 19.30h
  • Wo? Sportplatz – Sportzentrum West
  • Ansprechpartner: Günter Trapp, 06221/834545

 

Sportabzeichenabnahme – Leichtathletik (2019)

  • Montag, 27. Mai
  • Montag, 24. Juni
  • Montag, 22. Juli
  • Montag, 23. September

Anmeldung vor Ort: 18.15h
Beginn der Abnahme: 18.30h
Wo: Sportplatz Sportzentrum West
Ansprechpartner: Christian Buchholz, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , 06221/840534

 

 Sportabzeichenabnahme – Radfahren

  • Sonntag, 22. September (nur Radfahren)
    Treffpunkt: Wieblingen, Total-Tankstelle Grenzhöfer Weg/Ecke Umgehungstraße
    Anmeldung: 06221/840534
      

Leistungskataloge zur Sportabzeichenabnahme

Mit einem Comeback-Sieg bei den Blue Devils Schwetzingen beendet unsere zweite Mannschaft die Saison ungeschlagen in der Bezirksliga. In einem tollen Spiel von beiden Mannschaften, kamen die Füchse von zwischenzeitlich 20 Punkten Rückstand in der ersten Halbzeit zurück und holten durch ein dominantes letztes Viertel (26:7) mit 77:67 den Sieg. 

Unsere U18-Füchse haben als erste Mannschaft die Saison 18/19 beendet und findet sich mit 9 Siegen auf dem 4. Tabellenplatz der Jugendoberliga wieder. In einer (bis auf den ersten Platz) extrem ausgeglichenen oberen Tabellenhälfte, hätte ein Sieg mehr sogar eine noch bessere Platzierung ergeben können. Am Ende sind wir aber mit einer positiven Bilanz und dem vierten Platz sehr zufrieden. Weiter so!

Am vorletzten Spieltag traten die Füchse zum schweren Auswärtsspiel beim Tabellendritten in Schwäbisch Hall an. Angefeuert von den zahlreichen mitgereisten Zuschauern wollte die Mannschaft alles geben, um einen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt zu erzielen.

Nach den guten Ergebnissen der letzten Wochen mit zwei Siegen aus drei Spielen wollten die Füchse das schwere Auswärtsspiel beim Tabellenfünften aus Reutlingen positiv gestalten, obgleich aufgrund beruflicher Verpflichtungen nur acht Spieler zur Verfügung standen.

Nachdem die Füchse am vergangenen Spieltag auf den vorletzten Tabellenplatz abgerutscht waren, wollte die Mannschaft nach sieben Niederlagen endlich den ersten Erfolg im neuen Jahr schaffen. Obwohl es in Haiterbach sicherlich nicht einfach für die Füchse werden würde, gab doch der Sieg in der Vorrunde Hoffnung auf ein Erfolgserlebnis im Abstiegskampf.