Nach zwei umkämpften Duellen in Freiburg und Reutlingen, stand diesen Samstag für unsere Füchse ein Heimspiel gegen die PS Karlsruhe Lions an. Mit einer Bilanz von einem Sieg zu fünf Niederlagen stand das gegnerische Team auf dem vorletzten Tabellenplatz. Doch trotz des schwachen Starts und ihren zahlreichen Abgängen in der Saisonpause, waren die Gäste auf keinen Fall zu unterschätzen.

Nach dem sehr erfolgreichen Saisonauftakt mit vier Siegen aus den ersten fünf Spielen traten die Füchse am vergangenen Wochenende beim Tabellenführer als Underdog an. Trotz des starken Gegners wollten die Füchse um den Sieg spielen und so versuchen den Reutlinger Ravens die erste Niederlage zuzufügen.

Mit einem phänomenalen Start haben unsere Füchse in der Regionalliga Baden-Württemberg auf sich aufmerksam gemacht und gezeigt, dass sie in dieser Saison zu allem im Stande sind. Nachdem das Team von Zoran Pisic in den letzten beiden Jahren gegen den Abstieg kämpfen musste, schlägt es mit einer perfekten Bilanz nach drei Spielen einen ganz anderen Ton an. So sollte es auch gegen den KKK Haiterbach weiter gehen, den man in der vergangenen Spielzeit gleich zweimal schlagen konnte.

Unterkategorien