Es waren Sommerferien und wir Turnmädels freuten uns schon seit Wochen auf das Landesturnfest in Ulm. Wir waren sehr gespannt, was wir alles erleben würden in diesen vier Tagen; für einige von uns war es das erste Turnfest.

Am Donnerstagmorgen fuhren wir los und bezogen zuerst unser kleines "Quartier" in einem Klassenzimmer, welches zwar nicht sehr gemütlich war, aber wir versuchten, das Beste draus zu machen :D Da uns die lange Fahrt hungrig gemacht hatte, gingen wir direkt lecker essen. Danach schauten wir uns die Eröffnungsfeier an und feierten noch ein bisschen. Am zweiten Tag hatten wir unsere "Team-Challenge".

Wir gingen mit zwei Teams in der Leistungsklasse 3 an den Start und belegten die Plätze 35 und 42. An den darauffolgenden Tagen erkundeten wir die Stadt, schauten unseren Freunden bei anderen Wettkämpfen zu und gingen zur Turnfestgala. Das Highlight war natürlich mal wieder die Tuju-Party, bei der wir alle so richtig abfeiern konnten :D

Es war wirklich ein tolles Erlebnis, welches uns als Mannschaft noch mehr zusammengeschweißt hat und natürlich hat es uns auch sehr gefreut, mal die "Oldies" Sandra, Christian, Andy, Simone, Saskia, Flo und Bianka näher kennen zu lernen und auch mit ihnen Party zu machen! Wir freuen uns schon alle auf das deutsche Turnfest nächstes Jahr in Berlin! :)

Johanna, Sumin, Leonie, Nathalie, Diana und Janina

 

Nächsten Termine

Keine Termine