Während unsere Füchse am ersten Spieltag im heimischen Sportzentrum noch eine Niederlage hinnehmen mussten, konnten sie vergangenen Samstag das Stadtderby gegen den USC Heidelberg gewinnen und sich damit die ersten Punkte der Vereinsgeschichte in der Regionalliga sichern.

Im ersten Saisonspiel ging es für die Füchse gegen BBU '01 Ulm, die dritte Mannschaft des Bundesligisten ratiopharm Ulm. Die ersten Regionalligaminuten begann Wieblingen nervös und musste das erste Viertel mit 6 – 18 an die Gäste abgeben. Im zweiten Viertel fand man jedoch besser ins Spiel und konnte insbesondere in der Defense zunehmend überzeugen und so bis zur Halbzeit auf 29 – 30 verkürzen. Ulm startete jedoch stark ins dritte Viertel, die Füchse hielten allerdings eifrig und mit viel Kampf dagegen. Dennoch konnte sich das junge Gästeteam bis auf 53 – 62 absetzen. Im letzten Viertel kämpften sich die Füchse aber nochmals heran und schafften es 5 Minuten vor Ende bis auf 64 – 66 zu verkürzen. Ein Dreier, der leider sein Ziel verfehlte, hätte sogar die Führung bedeutet. Am Ende konnte Ulm einen 70 – 82 Sieg für sich verbuchen.
Insgesamt konnten unsere Wieblinger Füchse aber durchaus 35 Minuten das Niveau der Ulmer halten und sowohl Offensiv als auch Defensiv im ersten Saisonspiel überzeugen.

Eine Woche später stand schon das erste Derby der Saison an. Die Füchse gastierten im ISSW beim USC Heidelberg, dem Absteiger aus der Regionalliga 1. Somit hieß es Aufsteiger gegen Absteiger. In der ersten Halbzeit ergab sich ein weitestgehend ausgeglichenes Spiel, so dass beide Mannschaften mit einem 34 – 33 in die Pause gingen. Im zweiten Spielabschnitt schafften es die Füchse, insbesondere durch eine starke Defense und guten Aktionen in direkter Korbnähe im Angriff, sich aber zunehmend abzusetzen. Nur 14 zugelassene Punkte sowie starke 28 Punkte in der Offense führten zu einer 48 – 61 Führung zum Ende des dritten Viertels. Im Schlussabschnitt versuchte der USC Heidelberg noch einmal alles und konnte durch einige Dreier das Spiel nochmals deutlich verkürzen. Doch am Ende zeigten die Füchse ihre bewährte Routine und konnten den Derbysieg souverän mit 66 – 80 mit nach Hause nehmen.

Dieses Wochenende steht schon das zweite Heimspiel an. Im Fuchsbau gastieren werden diesmal die TSG Reutlingen Ravens. Samstag 07. Oktober 2017, 18:00 Uhr: BE THERE!

Nächsten Termine

Keine Termine

Nächsten Spiele

Sa Okt 21 @17:00 - 19:00
Heimspiel vs. BSG Basket Ludwigsburg
Sa Okt 28 @18:30 - 20:30
Auswärtsspiel beim SV Möhringen 1887
Sa Nov 04 @18:00 - 20:00
Heimspiel vs. TuS Urspringschule
Sa Nov 11 @18:00 - 20:00
Heimspiel vs. TSG Söflingen 1864
Sa Nov 18 @18:00 - 20:00
Heimspiel vs. PS Karlsruhe LIONS
So Nov 26 @17:30 - 19:30
Auswärtsspiel bei KKK Haiterbach